Charity

Augenblick Mal!

Samira Samii ist Initiatorin des Projektes „Augenblick Mal!“, welches mit prominenter Unterstützung aus Sport, Wirtschaft, Medizin und weiteren Bereichen, erfolgreiche Charity Projekte ins Leben ruft!
Diese Projekte reichen von Unterstützungen von Waisenhäusern in Deutschland bishin zu medizinischen Untersuchungen und Waisenhäusern in Persien. Jährlich werden im Rahmen von „Augenblick Mal!“ zwei bis vier Projekte im In- und Ausland unterstützt und umgesetzt.

Per Mertesacker Stiftung „SPORT ALS CHANCE“

Die Stiftung dient der sozialen -INSTEGRATION von Kindern.
Samira Samii ist Botschafterin der Stiftung des Weltmeisters Per Mertesacker.
Unterstützen Sie die caritative Stiftung unseres Weltmeisters Per Mertesacker.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.per-mertesacker-stiftung.de
Wer auf der Sonnenseite des Lebens steht, sollte auch fur Menschen da sein, die auf der Schattenseite des Lebens stehen.“ Per Mertesacker

Waisenhaus München 2016

Besuch von Samira Samii im Waisenhaus München. Wie jedes Jahr besucht Samira Samii die Kinder im Waisenhaus in der Adventszeit und bringt in diesem Jahr mit Unterstützung des FC Bayern München viele schöne Geschenke für die Kinder unterschiedlichen Alters.

Waisenhaus Teheran 2016

Besuch des „Augenblick Mal!“ Botschafters im Waisenhaus Teheran-Nord. „Augenblick Mal!“ unterstützt das Waisenhaus in jedem Jahr mit warmen Kleidern und Spielsachen.

Waisenhaus München 2015

Besuch von Sport-Managerin „Samira Samii“ und Weltmeister „Klaus Augenthaler“ im Waisenhaus München. Wie jedes Jahr überrascht Samira Samii die Kinder im Münchner Waisenhaus und wurde dieses Mal von Weltmeister „Klaus Augenthaler“ und dem FC Bayern München unterstützt.

TRIALOG-AWARD 2012- Wien

Am 10.10.2012 wurde Samira Samii als Frau des Jahres 2012 ausgezeichnet und erhält den begehrten TRIALOG-AWARD in der Kategorie Sportmanagement & Charity.

Aymen Bouchhioua Ausbildungszentrum 2011

Samira Samii wurde im Jahr 2011 zur Ehrenpräsidentin eines großen Tunesischen Projektes ernannt. Sie unterstützte dabei Aymen Bouchhioua beim Aufbau eines Ausbildungszentrums für junge Fußballspieler.

Neue Erkenntnisse in der Medizin! (März 2011)

Prof. Dr. H. Samii, der Vater von Samira Samii, gründete ein Zentrum zur Prävention von Sehbehinderungen und Blindheit.
Auf der Basis seiner umfangreichen Forschungsarbeit entdeckte Prof. Dr. H. Samii, dass viele arme Kinder Ihre Prüfungen und Schulabschlüsse wegen Sehbehinderungen und beginnender Blindheit nicht bestanden haben. Also nicht wie angenommen aus Gründen eines mangelnden oder niedrigen IQ’s.

Emotional Care – Charity 2010

In Zusammenarbeit mit Sten Bens von Miehe & Bens hat Samira Samii ein spezielles Programm aufgelegt, um Menschen zurück in ihre Stärke zu holen – an den Punkt, an dem sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Auslöser war der Sport, genauer die Ereignisse in der deutschen Fußball Bundesliga, die große Leidenschaft von Samira Samii. Sie war es denn auch, die Sten Bens in vielen Gesprächen zu Emotional Care inspirierte.

Menschen stecken fest,

  • weil sie übersehen, dass Veränderung nicht eine Frage der Möglichkeiten ist, sondern immer eine Frage der Motivation.
  • weil sie die Herausforderung als unlösbare Probleme definieren. Entweder sind sie so pauschal und ungenau, dass sie das Ziel nicht anpeilen können oder aber sie gebrauchen eine Sprache, die ihnen die Sicherheit suggeriert, dass es unmöglich ist, zum Ziel zu gelangen.
  • weil sie glauben, dass ihre Aktivitäten, ihr Verhalten oder sogar ihr Schmerz auf irgendeine Weise ihre Bedürfnisse erfüllt. In anderen Worten: sich hier zum Besseren zu verändern würde ihnen etwas nehmen, das eines ihrer Bedürfnisse erfüllt.

Die stärkste Kraft in der menschlichen Psyche ist das Bedürfnis nach Kongruenz mit unserer Identität. In anderen Worten: wenn wir uns einmal entschieden haben, wer wir sind, tun wir alles, um Wege zu finden, nach diesem Bild zu leben und lassen keine anderen Möglichkeiten mehr zu. Allerdings legen sich viele von uns auf eine Identität fest, die weit unter unseren Potenzialen liegt. Emotional Care verhilft diesen Menschen dazu, ihre Identität in alle Richtungen zu erweitern.

Charity Aktion im Iran- Feb 2009

Samira Samiee (Samii), 31, und Rechtsanwältin Umhau, 40, planen eine neue Charity Aktion im Iran. Bereits für Mitte Februar 2009 planen und organisieren Samira Samiee (Samii) und Rechtsanwältin Christiane Umhau gemeinsam eine neue, groß angelegte Charity Aktion für blinde Kinder im Iran.

Im Rahmen des Charity Projektes werden beide Organisatorinnen versuchen, gerade in dieser Zeit persönlich anwesend zu sein!

Ein Ziel der Charity Aktion ist, den Kindern vor Ort mit Geschenken eine Freude zu bereiten. Durch zahlreiche Spendenaktionen und mit Hilfe der ausgezeichneten, internationalen Kontakte zu Wirtschaft und Prominenz, gehen im Rahmen der Charity Aktion Spendengelder, vorrangig aus der persischen High Society, an das Institut für blinde Kinder in Teheran, Iran.

Health Media Award 2009

Mit ihrem Charity Projekt Augenblick Mal! hat Samira Samii beim bekannten „Health Media Award 2009“ in der Kategorie „Kampagne/Charity“ den zweiten Platz belegt. ist Augenblick Mal! Am 13.05.2009 wurde ihr in einer feierlichen Zeremonie die bekannte Trophäe überreicht!

b2d Messe auf Schalke Arena Aug. 2008

Auf der Mittelstandsmesse „b2d business to Dialog“ stellt Samira Sami am 20. August um 14.15 Uhr ihr aktuelles Charity-Projekt vor. Die PR- und Marketingexpertin entwickelte in Zusammenarbeit mit ihrer langjährigen Rechtsanwältin Christiane Umhau die Idee, kostenlose gesundheitliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder aus sozialen Brennpunkten in deutschen Großstädten zu initiieren.

Auslöser war der Wunsch, sich angesichts der erkennbaren Zunahme von Kinderarmut in Deutschland zu engagieren. Mit der Charity-Aktion knüpft die Initiatorin an die aktuell geführte Debatte um verpflichtende Vorsorgeuntersuchungen für Kinder an. Um eine bessere medizinische Versorgung zu ermöglichen, wird in Kooperation mit namhaften Ärzten und Kliniken im Bundesgebiet eine Serie von dringend notwendigen Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt

Unterstützt wird die Kampagne von zahlreichen Sponsoren aus der Wirtschaft, Prominenten, Profisportlern und Sportvereinen. So hat sich der Veranstalter der erfolgreichsten deutschen branchenübergreifenden Mittelstandsmesse bereit erklärt, die Vorstellung des bundesweiten Hilfs-Projekts am Eröffnungstag der Messe auf der Hauptbühne zu ermöglichen. Der Kontakt kam zustande durch die erfolgreichen Business-Trainer Miehe & Bens.

MHH- Klinik 2007

Im Dezember 2007 erhielt die MHH-Kinderklinik zahlreiche Spenden:

Beispielsweise schickte die Firma Morgenroth Plüsch GmbH mehr als 200 neue Plüschkuscheltiere. Gebrauchtes, aber gereinigtes und hübsch verpacktes Spielzeug bekamen die kleinen Patientinnen und Patienten von Auszubildenden der Firma Bosch-Rexroth. Rund 300 Schoko-Weihnachtsmännner spendeten je zur Hälfte das Unternehmen Rossmann sowie die Bundeswehr.

Im Januar 2008 führte Samira Samiee (Samii), Tochter des Augenchirurgen Professor Dr. Hossein Samii, den Reigen fort:

Sie brachte mehr als 20 große „musikalische Spaßvögel“ und kündigte wie der Inhaber der Firma Morgenroth Plüsch GmbH an, auch zukünftig an die kranken Kinder zu denken.

 

This post is also available in: Englisch